Kurzetappe zur Galflunalm

Nach einer langen, ruhigen Nacht und einem sehr langen, gemütlichem Frühstück geht es zunächst äusserst bequem mit der Venetbahn hinauf. Oben angekommen geht es bei wieder wunderschönem Wetter, eben Richtung Galflunalm. Mit dem Wissen, dass es heute nur eine kurze Etappe ist, wandern wir gemütlich Richtung Goglesalpe und von dort weiter zur Galflun Alpe. Rechtzeitig zum Mittagessen erreichen wir Galflun und geniessen unseren "Freien Tag".
Ausgiebig Sonnenbanden, Getränkehaushalt regulieren, Kaffee und Kuchen zu uns nehmen. Danach noch Esel und Pferde füttern und nur gemütlich ausruhen. Am Abend noch ein leckeres Essen und dann ab in das Massenlager. Das aber mit 9 Betten kleiner ist als das Mehrbettzimmer auf der Kemptner Hütte!